zurück vor

Staufens STAdtGESchichte hautnah erleben

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR STAUFENER ZELTREISE 2021

Die Staufener Zeltreise findet in diesem Jahr coronabedingt als Freundschaftsfest der Zeitreisefamilie auf dem Gelände der KulturBauStelle statt. Zahlreiche Mitwirkende aus Nah und Fern werden sich zwischen den Zelten treffen, um gemeinsam in die Geschichte der Fauststadt einzutauchen. Mit Musik aus vergangenen Zeiten, Lagergruppen, Revolutionären und Bauern, Gaukler und Akrobatik verfliegt die Zeit wie im Flug. Als besondere Attraktion gibt es zum ersten Mal einen historischen Kleider - und Stoffmarkt. Der Funduz Kostümverleih hat extra für diesen Anlass über 600 Einzelstücke aus seinem Funduz gezogen, darunter auch einige besondere Raritäten.

Marktleute bieten ihre Waren feil und die Kinder erwartet eine Überraschung, Speis und Trank gibt es selbstverständlich auch.

Anläßlich der 91. Staufener Heimatspielen wird 2 mal täglich Doktor Faustens Tod zum ersten Mal im Zelt aufgeführt.

Unkostenbeitragt: 5,00 Euro Tagesticket - Kinder unter 12 Jahren sind frei
Ticket Online bei Reservix, bei der TouristInformation,
Auf dem Gelände gelten die Bestimmungen der aktuellen Corona - Verordnung.

---

“Geschichte mit Zukunft” heißt es jedes Jahr an einem Wochenende im September, wenn die historische Altstadt sich als ein einziges großes Freilichttheater präsentiert, wo an verschiedenen Plätzen Szenen aus der jahrhunderte alten und facettenreichen Geschichte der Stadt Staufen liebevoll und spannend inszeniert werden.

Voller Vorfreude auf die kommenden Termine:

16.09. - 18.09.2022                    

                    15.09. - 17.09.2023

Wir sind ein Fest, das die vielfältige Geschichte der Stadt Staufen und der Region durch die Jahrhunderte hindurch, vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, erzählt und erlebbar macht. Liebevoll recherchiert, erzählt, inszeniert und gespielt von Staufener Bürger*innen und  Freund*innen, für Staufener Bürger*innen und Besucher*innen aus Nah und Fern. Veranstaltet und organisiert werden die STAdtGESchichten durch den Faust e.V., einem gemeinnützigen Verein, und vielen ehrenamtlich Engagierten.

Auch wenn wir dieses Jahr noch nicht wissen, wie wir die StadtGeschichten realisieren können und dürfen, wir sind voller Tatendrang und Ideen. Bleibt gespannt!

 

Programm    Tickets    Anfahrt    News 

Seien Sie auch dabei!

  • als Künstler*in, Gruppe
  • als Handwerker*in
  • als Händler*in (Hab & Gut, Speis & Trank)
  • als Sponsor*in oder Unterstützer*in

Programm

Marktvogt anschreiben