Staufener Zeitreise Staufener Zeitreise
 

GLÜCKSKINDER

Wie leicht wäre das Leben, wenn man das Glück kaufen könnte. Zu den Zeiten, als auch in Staufen der Bergbau betrieben wurde - also vor gut 500 Jahren -  waren es oftmals auch Kinder, die in den engen und feuchten Stollen an vorderster Stelle Schwerstarbeit verrich-ten mussten. Sieben Tage die Woche, bis zu 12 Stunden täglich. Die Stadtgeschichte „Glückskinder“ wirft einen Blick in diese Zeit und zeigt, dass es mit Mut und Fantasie ge-lingen kann, das Glück zu finden - auch wenn es ganz im Verborgenen liegt - und manches Mal erst auf den zweiten Blick zu erkennen ist.


Schlossplatz:
SA 13.30 | 16:00 Uhr
SO 13.00 | 16.30 Uhr