Staufener Zeitreise Staufener Zeitreise
 

1848 – DER RUF NACH FREIHEIT

Es ist der 23. September 1848. Angeführt von Gustav Struve und seiner Frau Amalie rücken die Freischärler von Lörrach bis nach Staufen vor. Hier schlägt ihnen revolutionäre Begeisterung, aber auch die Angst der Bevölkerung entgegen. Während die Revolutionäre die Straßen und Brücken verbarrikadieren ruft Gustav Struve vom Rathaus die Republik aus. Als General Hoffmann die badisch - großherzoglichen Regierungstruppen ebenso nach Staufen lenkt, bricht über das Städtchen die Entscheidungsschlacht herein. Mit dem Kanonenrauch verfliegt auch die republikanische Hoffnung. Gustav Struve gelingt die Flucht - doch zurück bleiben tote Musikanten und Bürger, sowie eine Kanonenkugel in der Fassade.


Bürgertor:
Samstag 14.30, 18.00 Uhr
Sonntag 12.00, 15.00 Uhr